One

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Workshops Workshop 2013 Programm

Programm

plakat_web.jpg

Workshop des
Trinationalen Graduiertenkollegs
vom 20.-21. Juni 2013
im Haus der Geschichte Bonn

Leitung:

Giovanna Angeli (Florenz),
Michael Bernsen (Bonn),
Michel Delon (Paris)


Programm:

Donnerstag

14:00-14:15
Eröffnung
14:15-15:30
„Unsere Geschichte. Deutschland seit 1945“
Begleitung durch die Dauerausstellung des Hauses der Geschichte in deutscher und französischer Sprache
15:30-16:30
Vortrag: Prof. Dr. Hans Walter Hütter (Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland)
Europa erzählen. Überlegungen zum Haus der Europäischen Geschichte
16:30-17:00
Kaffeepause
17:00-18:00
Vorstellung der Doktoranden des fünften Jahrgangs: Katarina Rempe, Bianca Puyâou, Tommaso Meozzi
18:00-19:30
Begleitung durch den Kanzlerbungalow und das Palais Schaumburg in deutscher und französischer Sprache

Freitag

9:00-9:05
Eröffnung
9:05-9:50
Vortrag: Prof. Dr. Franz Lebsanft (Bonn)
Europäische Sprachenpolitik
9:50-10:50
Vorstellung der Doktoranden des fünften Jahrgangs:
Allessandro Gallicchio, Sarah Borgmann, Elena Kirchner
10:50-11:20
Kaffeepause
11:20-12:05
Vortrag: Prof. Dr. Mario Domenichelli (Florenz)
Les écritures de l’histoire
12:05-13:05
Vorstellung der Doktoranden des fünften Jahrgangs: Christian Reidenbach, Suzanne Lay, Louis Watier
13:05-13:30
Vorstellung von Projekten und Initiativen der Doktoranden
13:30-14:30
Mittagspause
14:30-15:15
Vortrag: Jean-Pierre Bartoli (Paris)
Le genre musical de la fantaisie en Europe (1750 - 1850)
15:15-16:00
Diskussionsrunde der Doktoranden des vierten Jahrgangs:
Katia De Vecchis, Carlotta Castellani, Annette Gütgemann, Claudia Jacobi, Katharina Kukuk, Elisabeth Petereit, Michael Preidel, Jan Rohden
15:15-16:00
Verabschiedung und Leitungssitzung


Vollständiges Programm:

Programm mit allen Vortragsthemen (PDF)

Artikelaktionen